Leichtahtletikmeisterschaften

Die LG Plettenberg Herscheid führte auch 2018 die traditionellen Leichtathletikmeisterschaften für die Plettenberger und Herscheider Grundschulen im Böddinghauser Lennestadion durch.

Die Hallenschule erkämpfte sich den Pokal im Staffellauf und mit der höchsten je erreichten Punktzahl in der Mannschaftswertung den Pokal für den Gesamtsieger. Es war der dritte Stadtmeistertitel in Serie und der achte insgesamt.

Hanna Wolff  (4b) wurde mit 1120 Punkten Stadtmeisterin bei den Mädchen, Charlotte Müller (4b) sammelte als Zweite 1056 Punkte und Kaitlyn Lipps (4a) wurde mit 1029 Zählern Dritte in der Gesamtwertung.

Bei den Jungen erreichte Tom Höfner (3b) mit 1038 Punkten den zweiten Platz, Michael Mikulla (4c) belegte mit 976 Punkten den dritten Rang. Stadtmeister wurde bei den Jungen Antonios Kolios von der Martin Luther Schule.

IMG_6273

Die siegreiche Staffelmannschaft der Hallenschule bei den Leichtathletikmeisterschaften 2018

 

Die LG Plettenberg Herscheid führte auch 2017 wieder die traditionellen Leichtathletikmeisterschaften für die Plettenberger und Herscheider Grundschulen im Böddinghauser Lennestadion durch. Die Hallenschule erkämpfte sich sowohl den Pokal im Staffellauf als auch den Pokal für den Gesamtsieger.

Mannschaft LG 2017

Die siegreichen Leichtathleten der Hallenschule bei den Leichtathletikmeisterschaften 2017

LG Urkunde 2017

Staffelfoto 2017

Die siegreiche Staffelmannschaft der Hallenschule bei den Leichtathletikmeisterschaften 2017

 

2016 fanden im Böddinghauser Lennestadion wieder die von der LG Plettenberg / Herscheid durchgeführten Leichtathletikmeisterschaften für die Plettenberger Grundschulen statt. Die Hallenschule holt den Staffelpokal und beendet zum sechsten Mal in zehn Jahren die Stadtmeisterschaften als Gesamtsieger.

img_4720

Die siegreiche Staffelmannschaft der Hallenschule

meisterschaft-2

Die siegreichen Leichtathleten der Hallenschule

 

2014 führte die LG Plettenberg/Herscheid die Stadtmeisterschaften in der Leichtathletik nicht durch, sondern organisierte am Ende des Schuljahres den ersten Lennelauf, 2015 fanden weder der Lennelauf noch Leichtathletikmeisterschaften statt.

 

Im Juli 2013 fanden im Böddinghauser Stadion die Leichtahtletikmeisterschaften der LG Plettenberg / Herscheid für die Plettenberger Grundschulen statt. Dieses Mal konnte die Grundschule Halle/Ohle mit 21221 Punkten nur den fünften Platz belegen.

Philip Stoll (4b) wurde bei den Jungen mit 1042 Punkten Stadtmeister, Leon Haßler (4a) mit 1008 Punkten Zweiter. Beide überwanden als einzige die 1000-Punkte-Marke.

 

Im Juni 2012 konnte die Grundschule Halle/Ohle den Staffelwettbewerb für sich entscheiden. Mit 1:08,3 Minuten wurde die Staffel denkbar knapp mit zwei Zehntelsekunden Vorsprung vor der Martin-Luther-Schule gwonnen.

Insgesamt errangen die Kinder den dritten Platz mit 23656 Punkten hinter der Martin-Luther-Schule und der Grundschule Herscheid, nachdem die Hallenschule in den Jahren 2007 bis 2011 fünf Mal hintereinander den Gesamtsieg bei den Meisterschaften verbuchen konnte.

Leon Hassler (3a) wurde mit 961 Punkten Stadtmeister bei den Jungen.