Peter und der Wolf

Am 11. März 2015 gastierte das Little Puppet Theatre im Feierraum am Standort Ohle und führte in Englisch “Peter and the Wolf” auf.

»Es lohnt sich nicht mehr zu schießen«, rief Peter vom Baum herab. »Der kleine Vogel und ich haben den Wolf doch schon gefangen! Helft uns, ihn in den Zoo zu bringen.«

Früh am Morgen spielt Peter, ein aufgeweckter kleiner Junge, mit seinen Freunden, dem Vogel und der Ente, auf der Wiese und beobachtet, wie die Katze versucht, sich heranzuschleichen. Da kommt Großvater aus dem Haus. Er ist verärgert, dass Peter das Gartentor offengelassen hat, weil doch der böse Wolf aus dem Wald kommen könnte. Aber Jungen wie Peter haben keine Angst vor dem Wolf …
Prokofievs musikalisches Märchen Peter and the Wolf wird von Mark, einem neuseeländischen Muttersprachler, in einfachem Englisch erzählt, um auf die fremdsprachlichen Bedürfnisse von Grundschülern einzugehen.

Die Sprache wird von Prokofievs symphonischer Musik getragen – jedem Charakter der Geschichte wird ein bestimmtes Musikinstrument zugeordnet. Durch die von Mark liebevoll gestalteten Puppen wird die auf Englisch erzählte Handlung für Schüler und Schülerinnen visuell zugänglich.