Januar 2017

Januar: Die Schallkanone

Material: Schallkanone, größere Handtrommel, Schlägel, Filzknäuel, Teelicht, Feuerzeug

Durchführung:

Halte die offene Seite der Trommel ganz nah vor das hintere Ende der Schallkanone. Die Trommel darf die Schallkanone aber nicht berühren.

Bild 1

Schlage nun mehrmals genau dort auf die Trommel, wo das hintere Ende der Schallkanone steht.

Bild 2

Führe den Versuch einmal mit dem hängenden Filzknäuel durch, dann mit einem angezündeten Teelicht.

Bild 3

Bild 4

Beobachtung:

Das Filzknäuel wackelt.

Die Kerzenflamme erlischt.

Erklärung Schallkanone:

Die Handtrommel wird in Schwingung versetzt und erzeugt einen Ton. Das Schwingen der Trommel wird im Inneren der Schallkanone weitergeleitet und auf das Filzknäuel übertragen. Dadurch wird dieser in Schwingung versetzt. Das Schwingen wird auch auf die Teelichtflamme in Form eines Luftzugs übertragen. Die Kerzenflamme erlischt, so als hätte man sie ausgepustet.