Unsere Schule

Zusatz zur Schulschließung

Da sowohl am Standort Ohle als auch am Standort Halle während der Osterferien (06. – 19.04.2020) keine Notbetreuung eingerichtet werden muss, bleibt zunächst auch die Schulverwaltung an beiden Standorten geschlossen.

In dringenden Notfällen ist der Schulleiter unter 02357/2675 oder 0170/6855639 zu erreichen. Eine Notbetreuung kann z. B. bei Bedarf und nach Anmeldung an den dafür vorgesehenen Tagen eingerichtet werden.

Am Donnerstag, d. 16.04.2020 und Freitag, d. 17.04.2020 sind wir am Hauptstandort Halle von 9.00 – 11.00 unter 02391/952137 erreichbar.

Trotz der momentan aufregenden Zeiten ein frohes Osterfest und schöne Ferien, aber vor allem bleiben Sie gesund!

 

Mit folgendem offenen Brief wendet sich Schulministerin Yvonne Gebauer an alle Eltern: 200327_Elternbrief der Ministerin

Erweiterte Regelung zur Notfallbetreuung:

Ab dem 23. März 2020 wird die bestehende Regelung erweitert: Einen Anspruch auf Notbetreuung haben alle Beschäftigten unabhängig von der Beschäftigung des Partners oder der Partnerin, die in kritischen Infrastrukturen beschäftigt sind, dort unabkömmlich sind und eine Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleisten können.

Ab dem 23. März 2020 bis einschließlich 19. April 2020 wird ebenfalls der zeitliche Umfang der Notbetreuung ausgeweitet. Die Notbetreuung steht nun an allen Tagen der Woche, also auch samstags und sonntags, und in den Osterferien grundsätzlich mit Ausnahme von Karfreitag bis Ostermontag zur Verfügung.

Eine Anmeldung ist dringend erforderlich, um die evt. notwendigen Personalmaßnahmen in die Wege leiten zu können.

Der Schulleiter ist werktags am Hauptstandort von 8.00 – 12.00 Uhr unter 02391/952137 oder hallenschule@plettenberg.de erreichbar und darüber hinaus in dringenden Fällen  unter 02357/2675 oder 0170/6855639.

Leitlinie des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW: Personal in unverzichtbaren Funktionsbereichen

Bescheinigung des Arbeitgebers für Elternteile, die in unverzichtbaren Funktionsbereichen tätig sind: Antrag-auf-Betreuung-eines-Kindes-waehrend-des-Ruhens-des-Unterrichts

 

Schulschließung wegen Corona – Virus

Die beiden Standorte Halle und Ohle der Hallenschule bleiben ab Mittwoch, den 18.03.2020 bis zum Ende der Osterferien (19.04.2020) komplett geschlossen. Uneingeschränkten Zugang haben nur die Lehrkräfte sowie das städtische Schul- und Verwaltungspersonal.

Persönliche Gespräche sind nur nach Absprache möglich und sollten auf dringliche Notfälle beschränkt werden. Für die Eltern sind die Kolleginnen über die in der jeweiligen Klasse üblichen Kommunikationswege erreichbar.

Am Standort Halle ist ein Notfall-Betreuungsangebot eingerichtet worden, in der die Kinder morgens von Lehrkräften und anschließend von Mitarbeitern der Betreuung 8 bis 1 oder der OGS betreut werden. Sollten bis zu den Osterferien noch weitere Kinder, bei denen beide Elternteile in unverzichtbaren Funktionsbereichen tätig sind, dieses Betreuungsangebot in Anspruch nehmen müssen, wenden Sie sich bitte an die Schulleitung.

Da am Standort Ohle kein Bedarf für die Einrichtung einer Notfallgruppe bestand, bleibt auch die Schulverwaltung dort geschlossen. Sollte bis zu den Osterferien doch noch ein Not-Betreuungsprogramm für Kinder, bei denen beide Elternteile in unverzichtbaren Funktionsbereichen tätig sind, erforderlich werden, wenden Sie sich bitte an die Schulleitung.

Die Schulleitung ist am Hauptstandort des Grundschulverbundes an jedem Werktag zwischen 8.00 und 12.00 Uhr unter 02391/952137 erreichbar. Der Kontakt kann auch per Email erfolgen: hallenschule@plettenberg.de.

In ganz dringenden Notfällen ist der Schulleiter auch unter 0170/6855639 zu erreichen.

Die tägliche Erreichbarkeit gilt nicht für die Zeit der Osterferien vom 6. bis 17. April 2020.

 

Alle Kinder haben am Montag bzw. Dienstag ein Arbeitspaket mit Materialien erhalten, die sie bis zu den Osterferien bearbeiten müssen. Sollten Fragen auftauchen, sind die Klassenlehrerinnen über die jeweils in der Klasse üblichen Kommunikationswege erreichbar. Als weitere Übung empfehlen wir Ihnen die Lern-App “Anton”, in der aktuelle Unterrichtsinhalte nach Jahrgängen gegliedert zum selbstständigen Üben angeboten werden. Daneben können auch z. B.  an Hand der Schulbücher die bisher durchgenommenen Unterrichtsinhalte wiederholt werden.

Ab Montag, d. 23.März 2020 wird im WDR täglich in der Zeit von 9 Uhr bis 12 Uhr ein Programm für Kinder im Grundschulalter ausgestrahlt. Das Angebot kombiniert Inhalte aus bekannten Kinderprogrammen wie der Sendung mit der Maus, Wissen macht Ah! und Planet Schule mit interaktiven Elementen, wie beispielsweise Rätselmöglichkeiten und aktive Bewegungspausen.

 

Verdachtsfälle von Corona sollten unbedingt in der Schule gemeldet werden, da ggf. weitere Maßnahmen für Teile oder die gesamte Schulgemeinschaft ergriffen werden müssen.

  

Sollte es weitere wichtige Informationen geben, werden wir sie an dieser Stelle veröffentlichen. Wir danken Ihnen für die Mitarbeit in dieser besonderen Situation, die ich in meiner nun schon über vierzigjährigen Dienstzeit noch nicht erleben musste. Wichtig ist, dass wir alle Ruhe bewahren, uns gegenseitig unterstützen und vor allem gesund bleiben.

Gerhard Haas, Schulleiter

 

Nachfolgend ein Brief der Musikschule zur Anmeldung für JeKits 2:

Liebe Eltern der JeKits 1 – Kinder,

die gesamte Anmeldephase für JeKits 2 kann auf Grund der Coronavirus-Epidemie nicht mehr so stattfinden wie gewohnt.

Wir haben auf unserer Homepage www.musikschule-lennetal.de unter Punkt „Anmeldungen” unter der Grundschule Ihres Kindes die JeKits 2 Anmeldung mit zusätzlichem Infomaterial als PDF zum Ausdruck zusammengestellt.

Wir benötigen Ihre Anmeldungen bis spätestens 03.04.2020 zurück.

Senden Sie die Anmeldung per Post an die Musikschule Lennetal e.V., Brüderstr. 33, 58791 Werdohl oder per Fax (02392 14838) bzw. als Scan per Email (info@musikschule-lennetal.de)

Wir freuen uns darauf, im nächsten Schuljahr gemeinsam mit Ihren Kindern die Welt des Instrumentalspiels zu erkunden und verbleiben

mit freundlichen Grüßen

Ihre Musikschule Lennetal e.V.

 

 

 

 

 

Unsere Schule

Am 01.08.2008 wurden die Hallenschule und die ehemalige Grundschule Ohle zu einem Grundschulverbund zusammengefasst. Seitdem heißt die Schule offiziell: Hallenschule, Grundschulverbund mit Teilstandort in Ohle.

Nach Auskunft der Bezirksregierung Arnsberg entsprach nur dieser doch etwas sperrige Name den formellen Erfordernissen des Schulgesetzes.
Eltern und Lehrer hätten sich als Namen für den neuen Grundschulverbund lieber Grundschule Halle – Ohle gewünscht.

Schulleiter des Grundschulverbundes wurde Gerhard Haas, der Schulleiter der alten Hallenschule. Stellvertretende Schulleiterin wurde Christiane Jansen, die Konrektorin und zeitweise auch kommissarische Schulleiterin der ehemaligen Grundschule Ohle. Sie wurde zum Ende des Schuljahres 2013/2014 in den wohl verdienten Ruhestand verabschiedet.

Nach langer Vakanz konnte die Konrektorstelle zum 01. Mai 2019 mit Nicole Friedrich endlich wieder besetzt werden.

713479509-ham_vwdb6376a41f8333186b7ca263c4e98eec8-medium-1da7

Herr Haas stellt auf dem Schulfest am 18. Mai 2019 Frau Friedrich den Eltern als neue Konrektorin vor.

 

Der Grundschulverbund ist am Standort Halle zweizügig, am Standort Ohle einzügig.

Unsere Unterichts- und Pausenzeiten

Standort Halle Standort Ohle
1. Stunde 7.50 – 8.35 Uhr 1. Stunde 7.50 – 8.35 Uhr
2. Stunde 8.35 – 9.20 Uhr 2. Stunde 8.35 – 9.20 Uhr
Hofpause 9.20 – 9.40 Uhr Frühstückspause 9.20 – 9.30 Uhr
Frühstückspause 9.40 – 9.50 Uhr Hofpause 9.30 – 9.50 Uhr
3. Stunde 9.50 – 10.35 Uhr 3. Stunde 9.50 – 10.35 Uhr
Wechselpause Wechselpause 10.35 – 10.40 Uhr
4. Stunde 10.35 – 11.20 Uhr 4. Stunde 10.40 – 11.25 Uhr
Hofpause 11.20 – 11.35 Uhr Hofpause 11.25 – 11.35 Uhr
5. Stunde 11.35 – 12.20 Uhr 5. Stunde 11.35 – 12.20 Uhr
Wechselpause 12.20 – 12.25 Uhr Wechselpause 12.20 – 12.25 Uhr
6. Stunde 12.25 – 13.10 Uhr 6. Stunde 12.25 – 13.10 Uhr

Der Sportunterricht findet am Standort Halle in einer Einfachturnhalle statt, die sich auf dem Schulgelände befindet, am Standort Ohle in der Turnhalle des TV Jahn Ohle, die etwa 10 Fußminuten vom Schulgebäude entfernt ist.

Der Schwimmunterricht wird wie für alle Plettenberger Schulen im Freizeitbad Aqua Magis durchgeführt:

Mittwoch, 3./4 Stunde:       3a bzw. 3b im wöchentlichen Wechsel (Halle)

Mittwoch, 5./6. Stunde:      4a und 4b (Halle)

Freitag, 1./2. Stunde:         3c (Ohle)

Freitag, 3./4. Stunde:         4c (Ohle)